Intensive visuelle Stimulation

Bewegungsbeobachtung-Bewegungsvorstellung-Spiegeltherapie

„Ansätze des Visuomotorischen Simulations Trainings“

 

Bewegungsbeobachtung-Bewegungsvorstellung-Spiegeltherapie

Seit vielen Jahren haben mehrere Forschungsteams spezifische visuomotorische Neuronen aufgedeckt, die sowohl am Sehen und Handlungsplanung als auch an der Erzeugung von Bewegung beteiligt sind.

Sehen und Bewegung sind eng miteinander verbunden: Dieselben spezifischen Bereiche des Gehirns werden aktiviert, wenn man eine Bewegung sieht oder ausführt.

Jedes Mal, wenn wir jemanden dabei beobachten, wie er eine Bewegung ausführt, simuliert unser Gehirn sofort und ohne Anstrengung diese gleiche Bewegung. Ein solcher Prozess unterstützt die Rehabilitation.

 

 

“Das Sehen einer Bewegung kommt fast Ihrer Ausführung gleich.”

 

 

Behandelbare Diagnosen

 

  • Schlaganfall
  • Hirnverletzungen
  • Zerebrale Lähmungen
  • Handverletzungen
  • Immobilisation
  • Amputationen
  • Komplexes regionales Schmerzsyndrom
    (complex regional pain syndrome, CRPS)

 

IVS3 – Intensive Visuelle Stimulation

 

Positives visuelles Feedback fördert das Wiedererlenen

Patienten, die gelähmt sind oder unter Schmerzen leiden, erleben eine Diskrepanz zwischen Bewegungskontrolle und den optischen und sensorischen Rückmeldungen die Sie bekommen.

Es ist sehr schwierig, eine Bewegung mit einem ständig negativen Feedback, das einem Scheitern gleichkommt, von neuem zu lernen.

IVS3 ersetzt das Bild des gelähmten Armes durch ein positives Bild der Bewegung, das anhand des gesunden Arms erstellt wird.

Das Therapiesystem IVS3 stimuliert die Neuroplastizität und ermöglicht Patienten und Therapeuten speziell an Aspekten von

  • Handlungsplanung
  • Handlungsoptionen
  • Bewegungsabsicht & motorischer Planung zu arbeiten.

 

 

 

 

  • Lisa Dann

    Ergotherapeutin, FB Hausbesuche

  • Simona Glas

    Fachbereichsleitung Hausbesuche

  • Charlotte Heckmann

    Ergotherapeutin, Gerätebeauftragte

  • Frederick Rack

    Ergotherapeut

  • Alin Gunther

    Ergotherapeutin, Praxismanagement

  • Luca Unfug

    Ergotherapeut, Ausbildungsbeauftragter

  • Björn Stritzinger

    Geschäftsführer, Gründer,
    Neuroscience, Marketing

  • Daniel Ramming

    Geschäftsführer
    Leitung Ergotherapie